planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Wie kam es zur Trennung der Geschlechter?

Kalenderblatt 10. Dezember

In Platos "Gastmahl" erklärt Aristophanes (nicht der Komödiendichter) folgendermassen: Ursprünglich gab es drei Geschlechter, den zweifachen Mann, die zweifache Frau und das Mannweib.

Nun trennte Zeus die Geschlechter, und aus dieser Trennung erklärt sich ihre erotische Präferenz. Denn jede Hälfte musste, um wieder vollkommen zu werden, von nun an die von ihr getrennte suchen.

So sucht die Hälfte des männlichen Ganzen den anderen Mann, die Hälfte des weiblichen Ganzen die andere Frau und aus dem getrennten Mannweib entstanden Mann und Frau, die auf der Suche nach dem anderen Geschlecht sind. Ein wahrhaft salomonischer Mythos, in dem alle zu ihrem Recht kommen.

«