planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Gibt es noch gute schwule Chats?

Damals, als ich noch jung war *fg* und mit einem 28.8er Modem die Weiten des frühen Internet erforschte, konnte ich bei spot25 meine ersten Chat-Erfahrungen sammeln. Auch wenn die Gesprächspartner nicht grade um die Ecke wohn(t)en, half mir der Gedankenaustausch doch sehr, meine eigene Richtung zu finden.

chatten
chatten

Im Laufe der Zeit kam ich dann vom spot25-Java-Chat zum IRC. #gayberlin und einige andere Räume wurden von nun an öfter besucht. Dort lernte ich meinen Schatz kennen, mit dem ich nach fast fünf Jahren immer noch zusammen bin *freu*. Irgendwann wurde es uns dort zu blöd, da es nur noch um Sex und rumgefrotzel ging und sich die dortigen Ops profilieren wollten.

So landete ich bei #SchwuleJungs - einem sehr angenehmen Trupp, über ganz Deutschland verstreut. Seit einigen Jahren schau ich hin und wieder mal vorbei, aber richtig Zeit zum tratschen hab ich auch nicht mehr. Zu Schulzeiten war das eben noch anders...

Das schöne am chatten ist ja, immer mal wieder neue Leute kennenzulernen, im Gegensatz zu den heute sehr verbreiteten Instant-Messengern wie AOL, MSN oder ICQ. Dort hat man ja seine Freunde in der Buddyliste und unterhält sich nur mit denen. Da ist kaum 'was von Community vorhanden - es überwiegen eher praktische Dinge: zu sehen, wann wer online ist, Termine ausmachen, Fragen stellen etc. Mehr zu Messaging findet sich bei hier.

Was sind denn so eure Erfahrungen mit Chats oder IM? Kennt einer (IRC)-Chats, wo man sich gut unterhalten kann und nicht gleich nach seinen Maßen gefragt wird?

holger schrieb am 29.04.2005
Ich gehe so gut wie gar nicht mehr in schwule Chats. Meine Chat-Historie ist ähnlich wie Deine, ich fing an mich im IRC zu "orientieren" und alles war noch relativ sauber.

Als ich noch solo war schaute ich öfter mal bei gaychat.de vorbei, aber mehr und mehr langweilte mich das dumme Gelaber über immer die gleichen Themen: F..... und Szene. Ich zog mich zurück und vermisste rein gar nichts.

Meine Freunde sehe ich live oder per Mail und ICQ und ab und zu lernt man noch Leute übers gemeinsame Hobby bloggen kennen, was für meinen Mann und mich völlig ausreichend ist.