planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Zurück zum Telefon

Auch wenn es der eine oder die andere nicht verstehen mag, aber manche Menschen brauchen ihr Handy Mobiltelefon wirklich nur zum telefonieren. In der letzten Zeit ist es durch verbaute Kameras etc. recht schwer geworden ein Mobiltelefon zu finden, welches nicht mit "unnützen" Funktionen ausgestattet ist.

Kritiker sagen nun gleich: "dann benutz die Funktionen doch einfach nicht..." - doch, warum soll ich diese Funktionen beim Telefonkauf bezahlen? Noch dazu ist das Menü entsprechend unübersichtlich. Leider sind Telefone ohne Kamera kaum zu bekommen oder haben dann wirklich "gar keine" Funktionen - Bluetooth und ein ordentliches Adressbuch sollte schon sein...

Nokia 6021
Nokia 6021

Auch wenn ich das Telefon - gut, gesehen hab ich's noch nicht - nicht so toll finde, geht Vodafone einen Schritt in die richtige Richtung. Mit "Vodafone Simply" gibt es "Handys nur zum Telefonieren". Es werden Mobiltelefone angeboten,

... die mit einer möglichst einfachen Benutzerführung ausgestattet wurden, teilte das Unternehmen heute in London mit. Das Angebot richtet sich an Nutzer, die ihr Handy ausschließlich zum Telefonieren und SMS-Schreiben benötigen.

Die Handys VS1 und VS2 sind mit einem größeren Display versehen. Weiterhin stehen drei Tasten für den direkten Zugriff auf das Telefonbuch, den SMS-Speicher und für die Rückkehr zum Startbildschirm zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil ist die "Stop the Clock"-Funktion, mit der man Abends und am Wochenende für Gespräche bis zu einer Stunde nur die ersten drei Minuten bezahlen muss. Dies gilt für alle Inlandsgespräche ins Festnetz und alle Mobilnetze.

Mein bisheriger Favorit ist das Nokia 6021 (Bild). Bluetooth, gute Menüführung, schickes Äusseres und lange Standby-Zeit. Nur leider noch nicht auf dem Markt.