planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Wien errichtet Mahnmal für homosexuelle NS-Opfer

Insgesamt 200.000 Euro stehen für das geplante Mahnmal zur Verfügung, welches auf dem Gelände der ehemaligen Gestapo-Zentrale in der Wiener Innenstadt errichtet werden soll.

Über die Gestaltung ist man sich noch nicht einig - dies soll in einem Wettbewerb entschieden werden.

Bei dem Mahnmal gehe es auch um eine "symbolische Geste der Anerkennung" für eine vergessene Opfergruppe im Gedenkjahr 2005. [...] Am Morzinplatz in der Inneren Stadt stand bis zu seiner Zerstörung 1945 das Hotel Metropol, das unter NS-Herrschaft als Gestapohauptquartier diente. Ein Denkmal für die Opfer des Faschismus befindet sich bereits auf dem Gelände.

via netzeitung.de