planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Bundestag gegen Diskriminierung schwuler und lesbischer Jugendlicher

Der Deutsche Bundestag hat gestern einen Antrag zur Verbesserung der Situation homosexueller Jugendlicher angenommen. Dieser trägt den Titel: "Schwule und lesbische Jugendliche - Mittendrin statt außen vor".

Wir werden dazu beitragen, die Lebensbedingungen schwuler und lesbischer Jugendlicher zu verbessern, unter anderem durch Aufklärungsarbeit, Akzeptanzförderung und Anti-Gewalt-Arbeit an Schulen, Universitäten und in anderen Einrichtungen.
Schultafel

Wichtig sind weiterhin die Verankerung des Themas "Sexuelle Orientierung" in den Lehrplänen der Schulen und eine entsprechende Ausbilung der Lehrer.

In Schulen und Jugendeinrichtungen fehlen oft AnsprechpartnerInnen, die für die Problemlagen der jungen Menschen sensibilisiert sind, um entsprechende Beratung und Hilfe überhaupt anbieten zu können.

Der Beschluss ist in zusammenarbeit mit dem Jugendnetzwerk Lambda entstanden. Die Erfahrung der Jugendlichen dabei ist: "Es lohnt sich, sich einzusetzen, zu vernetzen, mitzureden und selbst dafür zu sorgen, gehört zu werden."