planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

GAYmobile - 25% des Gewinns für die Community

Wie heise.de gestern meldete, richtet sich GAYmobile, ein neuer Mobilfunkanbieter in Dänemark, speziell an Schwule und Lesben. Dabei sollen 25% des erzielten Gewinns direkt in die Homosexuellen-Community fließen.

Logo GAYmobile
Logo GAYmobile

Spezielle Angebote für bestimmte Zielgruppen gibt es auch bei uns - z.B. das für türkisch sprechende Kunden von ePlus.

"Sie könnten das gleiche Bier in jeder beliebigen Bar bekommen. Trotzdem gehen viele Schwule in Gay-Bars", meinte Bilgram, "So ähnlich ist das mit unserem Mobilfunk-Angebot."