planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Saab 9-3 Aero SportCombi

Saab 9-3 Aero SportCombi
Saab 9-3 Aero SportCombi

Vor ein paar Tagen war es endlich soweit: eine Probefahrt mit einem Saab 9-3 SportCombi. Auch wenn ich mich mit einer “normaleren” Variante zufrieden gegeben hätte - es gab als Vorführwagen “leider” nur die Top-Ausstattung Aero: 2.8l Hubraum, 250 PS, 6-Gang-Automatik mit Schaltwippen im Lenkrad und nur knapp 1500 kg Leergewicht. Schick schick.

So prescht er auch recht flott los, wenn man auf die Tube drückt - doch trotz aller Kraft lässt sich auch sanft fahren. Bei z.B. einem Phaeton gab es wie in der Informatik nur entweder 0 oder 1: stehen oder rasen.

Positives
Der Wagen ist schön gross und übersichtlich, wenn auch erstmal ungewohnt, wenn man sonst einen C3 fährt. Die Motorisierung ist mehr als ausreichend. Schalter sind zwar viele vorhanden, diese lassen sich jedoch leicht bedienen und man findet sich schnell zurecht. Die Sitze sind super, lassen sich gut einstellen und man findet schnell eine gute Fahrposition.

Der Kofferraum ist einfach riesig. Gut, für einen Kombi sollte das auch sein. Die Bodenplatte lässt sich teils senkrecht stellen - so kann man den Raum in zwei Bereiche teilen. Auch der Saab-Ursprung ist nicht zu übersehen: der Knubbel zum Anheben des Bodens sieht einem Flugzeug zum verwechseln ähnlich :-)

update: Gerade bei der doch beachtlichen Größe des Wagens ist dessen vergleichsweise kleiner Wendekreis hervorzuheben. Kurven oder gerade das rückwärts einparken ist so überhaupt kein Problem - jedenfalls aus Sicht des Rangierens ;-)

Nicht so schönes
Das eingebaute Navi: es ist teilweise ungenau und sieht nicht sehr schick aus - somit fehlt der Überblick zum orientieren. Dafür ist es sehr schnell beim Berechnen der Route.

Der größte Mangel jedoch ist für solch ein teures Auto nicht recht zu verschmerzen: die Verarbeitung. Er klappert und knarzt an vielen Stellen. So etwas darf nicht schon nach ca. 3.500 km, die der Wagen erst runter hatte, passieren - nicht in dieser Preisklasse.

Saab 9-3 Aero SportCombi
Saab 9-3 Aero SportCombi

Alles in Allem
Sicher eine Überlegung wert, aber an der Verarbeitung muss noch gefeilt werden. Sonst ein sehr schickes Auto. Achja, das Lenkrad ist ungewohnt gross - aber daran kann man sich gewöhnen ;-)

Klammeraffe schrieb am 23.11.2006
Der C3 ist aber auch viel niedlicher... Und so lieb, fast 16000 km in 10 Monaten ohne größere Probleme.