planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Daniel Küblböck kehrt zurück - als anderer Mensch

Daniel Küblböck
Photo: Ralf Munker - Daniel Küblböck

Denken mag man über ihn, was man will - entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Noch dazu, wenn man erfährt, dass es für das kommende Jahr einen Erotik-Kalender von ihm gibt. "Ihhh!" werden jetzt einige schreien, "nicht doch von dem!", doch in den letzten drei Jahren hat sich bei dem einst schmächtigen und flippigen Bürschchen eine Menge getan.

So schaut er uns nun muskelbepackt, ohne Brille aber dafür mit Tattoo und einer stylischen Frisur von seinen Fotos an - und sieht so ganz gut(?) anders aus.

"Ich trainiere vier Mal pro Woche im Fitness-Studio, mache Krafttraining" [..] "Ich bin ja auch kein Teeny mehr, sondern ein Mann." (Bild.de)

Der Kalender ist auf seiner Seite unter www.daniel-kueblboeck.de zu bestellen.

Mehr zu seinem Image-Wandel: justbegay.de, viva.tv, Bild.de.