planetGAY /

alles für den planeten der schwulen und lesben

Neue "Lust-Seuche" killt ...

... so titelt jedenfalls der Berliner Kurier in der heutigen Ausgabe. "Schon tausende in den USA gestorben und auch in Deutschland gab es schon Fälle..." – und: laut dem Artikel sind "13x häufiger Schwule betroffen". Diese Angabe bezieht sich (laut dem Artikel bei gayboy.at) auf die Stadt San Francisco.

"Die beste Möglichkeit eine Übertragung zu verhindern sei vermutlich, sich vor allem nach sexuellen Aktivitäten gründlich mit Seife und Wasser zu waschen." (gayboy.at)

Was steckt dahinter? Ein agressiver, oft tödlicher Staphylokokken-Keim (CMRSA-Keim), der gegen die meisten Antibiotika resistent ist. Übertragen wird er bei engem Körperkontakt und häufig in Kliniken (unhygienisches Verhalten).

In Deutschland haben sich Feuerwehrleute aus Sachsen-Anhalt nach einem gemeinsamen Saunagang infiziert.

Der kurze Artikel im Kurier überzeugt nicht gerade durch Qualität. Eher aufgebauscht als eine "tolle Schlagzeile".